Category / Unkategorisiert

    Loading posts...
  • Presseerklärung der UID zur Operation Friedensquelle

    Am 9. Oktober 2019 starteten die türkischen Streitkräfte zusammen mit der syrischen Nationalarmee die Operation Spring of Peace gegen die PKK/YPG und die DAESH-Terrororganisationen in Nordsyrien. Die Terrororganisation PKK/PYD-YPG hat einen Teil der syrischen Energieressourcen besetzt und beabsichtigt dieses Öl und Gas über Hatay an das Mittelmeer weiterzuleiten, indem sie einen „Terrorkorridor“ unter dem fälschlichen…

  • Gedenken an den Brandanschlag in Solingen

    Das Gedenken an den Brandanschlag gewinnt gerade vor dem Hintergrund der Wahlergebnisse der EU-Wahl eine neue gesellschaftliche und politische Bedeutung. Vor 26 Jahren zündeten Rechtsradikale in Solingen ein Haus an und fünf Menschen starben. Die damals dreijährige Güldane überlebte den Anschlag schwer verletzt. Ihr Leben und das ihrer Familie Genc ist bis heute geprägt von…

  • Presseerklärung der UID zur Europawahl 2019

    Die Ergebnisse einer mit Spannung erwarteten Europawahl stehen nun fest und zeigen, wie bereits durch das hohe Interesse erwartet, die starke Beteiligung. In Straßburg ist durch das Verrutschen der Machtverhältnisse zwingend eine neue politische Richtung vorgeben worden. Die konservative EVP konnte einigermaßen ihre Position halten und ist weiterhin die stärkste Kraft im EU-Parlament, aber der…

  • Presseerklärung der UID anlässlich der Terroranschläge auf Sri Lanka

    Der Terrorismus hat mit mehreren hunderten Toten und Verletzten erneut seine schreckliche Bilanz vergrößert. Wir sind entsetzt und tief erschüttert über die brutal verheerende Anschlagsserie auf Sri Lanka. Die religiösen Feiertage sind Tage des Friedens und des stillen Miteinanders, stattdessen wurden feige und zutiefst abzulehnende Anschläge auf Menschen verübt. Keine religiösen, kulturellen und nationalen Gründe…

  • Presseerklärung der UID zu den Auswirkungen der Islamophobie

    In den letzten Jahren beobachten wir mit großer Sorge eine steigende Islamophobie in Europa. Diese Phobie begrenzt sich nicht nur auf den Islam. Sie hat auch einen großen Einfluss auf das Leben der Muslime. Unsere Beobachtungen finden eine Bestätigung in diversen Studien. Die neue Studie „Konkurrenz um Anerkennung“ des Deutschen Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung…

  • Presseerklärung der UID anlässlich der Terroranschläge auf zwei Moscheen in Neuseeland

    Wir sind tief erschüttert über die abscheulichen Terroranschläge auf friedlich betende Menschen in Neuseeland. Muslimfeindliche Terroristen haben heute während des Freitagsgebets zwei Moscheen überfallen und mindestens 49 Menschen ermordet. Unsere Gedanken sind bei den Opfern und deren Angehörigen. Mit großer Sorge beobachten wir in den letzten Jahren eine wachsende Muslimfeindlichkeit in vielen Ländern auf der…

  • Pressemitteilung der UID zu den Europawahlen

    In den letzten Jahren wurden in Deutschland viele kleine Parteien von Deutschen mit Migrationshintergrund gegründet. Wir beobachten eine Zersplitterung. Die Existenz dieser kleinen Parteien sollte die Menschen mit Migrationshintergrund nicht davon abhalten, sich über die großen Parteien zu informieren, mit den Vertretern großer Parteien zu sprechen und sich ein entsprechendes Bild zu machen. Deutschland ist…

  • Presseerklärung der UID zu den rassistischen Angriffen in Bottrop und Essen

                                                                                                                                                      In der Silvesternacht fuhr ein 50 Jahre alter deutscher Mann aus rassistischem Hass in mehrere Menschengruppen und verletzte dabei acht Menschen. Die Angriffe erfolgten an vier Tatorten in Bottrop und Essen. Wir stufen diese Mordversuche als rassistische Terroranschläge ein. In den letzten Jahren ist die Zahl rassistisch motivierter Straftaten massiv angestiegen. Diese Entwicklung…

  • Presseerklärung der UID zum Anschlag in Straßburg

    Der Anschlag mit mehreren Toten und Verletzten in Straßburg zeigt wieder einmal das hässliche Gesicht des Terrors. Erneut wurde diesmal in Frankreich in der vorweihnachtlichen Zeit ein feiger und zutiefst abzulehnender Anschlag verübt, der ganz Europa und die Welt erschüttert hat. Unabhängig von ihrer Herkunft und Religion sind Menschen in der Zeit der adventlichen Besinnlichkeit…

  • Presseerklärung zum 31.CDU Parteitag

    Der 31. CDU Parteitag wird als ein eindrucksvoller politischer Tag in die Historie eingehen. Unter großer gesellschaftlicher und medialer Aufmerksamkeit wurde Annegret Kramp-Karrenbauer zur zukünftigen CDU-Parteivorsitzende gewählt. Gleichzeitig mit ihr wurde auch die zukünftige Ausrichtung der CDU festgelegt: Die politische Mitte. Annegret Kramp-Karrenbauer muss nun zukünftig getreu dem Motto des Parteitags die Gesellschaft zusammenführen und…

  • Presseerklärung der UID zum Staatsbesuch des türkischen Staatspräsidenten Erdogan in Deutschland

    Presseerklärung der UID anlässlich des geplanten Staatsbesuchs des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan in Deutschland Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan wird auf Einladung des deutschen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier Ende September Deutschland einen mehrtägigen Staatsbesuch abstatten und Gespräche mit Steinmeier und der Bundeskanzlerin Angela Merkel führen. Wir begrüßen diesen Besuch und hoffen, dass die Gespräche…

  • Presseerklärung der UID zum Verfassungsschutzbericht 2017

    Im Rahmen seiner Pressekonferenz stellte das Bundesamt für Verfassungsschutz seinen jährlichen Verfassungsschutzbericht vor.  Entgegen den zurzeit kursierenden Pressemeldungen über eine Beobachtung durch den Bundesverfassungsschutz wird im Bericht die „Union Europäisch-Türkischer Demokraten e.V.“ (UETD) als türkische Diasporaorganisation dargestellt und als „AKP-nahe bzw. der türkischen Regierung nahe“ Organisation beschrieben, die die Interessen des türkischen Staates vertrete. Begründet…

  • Presseerklärung der UID über das NSU-Urteil

    Im NSU-Prozess wurde das Urteil verkündet. Die Hauptangeklagte Beate Zschäpe hat die Höchststrafe erhalten, während mehrere der Angeklagten deutlich niedrigere Strafen erhalten haben als von der Bundesanwaltschaft gefordert. Zugleich halten wir fest, dass der NSU-Terror von einer lückenlosen Aufklärung sehr weit entfernt ist. Viele Mitglieder, Hintermänner, Unterstützer und Mitwisser dieses Terrornetzwerks leben in Freiheit und…

  • Pressemitteilung zur Präsidentschaftswahl und Parlamentswahl in der Türkei

    Sowohl bei der Präsidentschaftswahl als auch bei der Wahl des neuen Parlaments in der Türkei gingen bis zum Schluss politische Auseinandersetzungen voraus, bei der alle Kräfte und Akteure von allen Seiten mobilisiert wurden. Es war ein Wahlkampf, der nicht nur von harten ideologischen Konflikten geprägt wurde. Auch zahlreiche Themen wie Wirtschaft, Energie, Außenpolitik, Bildung, Gesundheit…

  İslamofobya 
Öneri ve Şikayet
× Whatsapp İletişim Merkezi